Welches E-Bike ist das richtige?

Die E-Bikes sind in folgende Klassen eingeteilt:welches-e-bike

es gibt die Pedelecs (Pedal Electric Cycle); hier handelt es sich um E-Bikes, deren Motorleistung 250 Watt nicht überschreiten. Die Geschwindigkeit ist bei diesen E-Bikes auf maximal 25 km/h begrenzt.
bei der schnellen S-Klasse – auch Schweizer Klasse genannt – entspricht die Motorleistung bis zu 500 Watt und die e-motorische Unterstützung reicht bis zu einer Geschwindigkeit von ca. 45 km/h. Alle anderen technischen Merkmale sind die eines normalen E-Bikes.

 

Pedelec oder E-Bike

Diese Frage stellt sich eventuell der eine oder andere, wenn man sich ein Elektrofahrrad kaufen möchte. Wo sind überhaupt die Unterschiede? Erst einmal zu den Begriffen: E-Bike ist im Grunde die Bezeichnung für jede Art von Elektrofahrrad. Das heißt, ein Pedelec ist gleichzeitig auch ein E-Bike.

Ein Pedelec ist max. 25km/h schnell und fährt mit einer sogenannten Tretkraftunterstützung. Der Motor wird also erst zugeschaltet, wenn die Pedalen betätigt werden. Ein Pedelec wird vom Gesetz her genau so behandelt wie ein Fahrrad ohne Motor. Das heißt, dass hierfür kein Führerschein notwendig ist und z.Z. auch noch keine Helmpflicht besteht.

Es gibt aber auch E-Bike`s die bis zu 45km/h für die Straße zugelassen sind. Der Motor wird hier i.d.R. mit einem kleinen Gashebel am Lenkrad betätigt, und läuft auch, wenn die Pedalen nicht bewegt werden. Diese sind wie ein Mofa-Roller Führerschein– und Versicherungspflichtig und eine Helmpflicht besteht auch.

Wofür man sich letztendlich Entscheidet, hängt wohl von der Nutzung ab. Möchte ich in der Freizeit mit dem E-Bike die Landschaft erkunden und ein wenig die Natur genießen, dann entscheidet man sich eventuell für ein Pedelec. Nutzt man das E-Bike als Ersatz für andere Verkehrsmittel, und fährt damit mehrere Kilometer zur Arbeit, könnte ein schnelleres E-Bike vom Vorteil sein.

Sicherheitstipp
Egal für welche Art von E-Bike man sich entscheidet, fahren Sie zunächst auf einer Strecke, wo kein oder wenig Verkehr ist. Das Fahrgefühl (gerade bei E-Bike´s mit Vorderantrieb) ist ein anderes, wie beim normalen Fahrrad.

 

 

Video E-Bike Ratgeber