[Gesamt:2    Durchschnitt: 3.5/5]

E-Bike selber bauen mit einem E-Bike Umbausatz

Mittels Umbausatz zum E-Bike
e bike selber bauenEin E-Bike gebraucht zu kaufen, ist natürlich eine Möglichkeit viel Geld zu sparen. Jedoch haben die Kunden teilweise Gewissensbisse, weil das eigene Rad, das jahrelang treue Dienste geleistet hat, nun nicht mehr gebraucht wird. Diese Verschwendung wird von vielen Radfahrern nicht gern gesehen. Damit stellt sich natürlich die Frage, ob sich die beiden Wünsche, zum einen das alte Rad weiter zu benutzen und zum anderen ein flottes E-Bike zu besitzen, nicht irgendwie vereinen lassen. Dies ist durchaus der Fall, da das eigene Rad, ohne allzu großen Aufwand mit einem E-Bike Umbausatz aufgerüstet werden kann. Wie das funktioniert und was es dabei alles zu beachten gibt, soll der folgende Artikel zeigen.
 
Videoanleitung
Motor VorneMotor MitteMotor Hinten
Die E-Bike Umbausätze
Wer sein E-Bike selber bauen möchte, der muss sich zunächst für einen passenden Umbausatz entscheiden. Vor allem online finden sich diverse Anbieter, welche diese für ganz unterschiedliche Preise anbieten. Die Preise starten bei 400 Euro und erstrecken sich bis etwa 1500 Euro. Der Preisunterschied ergibt sich, durch die Hochwertigkeit der verwendeten Materialien und die Stärke des verbauten Elektromotors. Dabei ist vor allem auf die angegebene Watt Anzahl zu achten. Die Motoren werden außerdem untergliedert und abgestimmt auf die Zollgröße des Rades. So muss für ein Rad mit nur 20 Zoll zu einem anderen Umbausatz gegriffen werden, als bei einem Rad mit 28 Zoll. In den Onlineshops ist dies jedoch meist sehr deutlich aufgeführt und lässt sich unkompliziert auswählen.

 

Die Vorteile eines Umbausatzes
Wie bereits erwähnt, kann durch einen Umbausatz verhindert werden, dass das bisherige Rad überflüssig wird. Auch ein preislicher Vorteil ergibt sich, da ein herkömmliches E-Bike schnell mehr als 2000 Euro kosten kann. Außerdem fühlen sich besonders ältere Menschen auf ihrem eigenen Rad meist sicherer und die Umstellung an ein neues Modell fällt schwer. Sollte das E-Bike online erstanden werden, muss ein Zusammenbau außerdem ohnehin erfolgen. Der Aufbau und Versand ist somit kaum weniger aufwendig, als die Aufrüstung zu einem E-Bike mittels Umbausatz.

 

Der Lieferumfang
Der Lieferumfang besteht üblicherweise aus den folgenden Komponenten. Diese sollten bereits vor dem Kauf auf ihre Vollständigkeit hin überprüft werden, da bereits bei Fehlen eines Teils ein Umbau nicht erfolgenden kann. Somit ist darauf zu achten, ob sich der Elektromotor, ein Kettenblatt, mehrere Kettenschutzringe, ein Tachosensor, zwei Tretkurbelarme und ein Verlängerungskabel im Lieferumfang befinden. Besonders wichtig ist außerdem die Frage, ob für die Montage besonders Werkzeug vorhanden ist und ob dieses ebenfalls direkt mit dem Umbausatz geliefert wird. Außerdem ist eine Montageanleitung sehr hilfreich. Der Akku und das, dazu passende Ladegerät müssen ebenfalls mit gesendet werden. Besonders bei diesen zwei Teilen kann es passieren, dass sie sich nicht im Lieferumfang befinden und dann teuer nachgekauft werden müssen. Den daraus resultierenden Aufwand kann man sich jedoch ersparen, wenn man die Angaben zu dem jeweiligen Produkt sorgfältig durchliest.

 

Die Montage des Umbausatzes
Natürlich ist jeder E-Bike Umbausatz, je nach Hersteller unterschiedlich. Im Folgenden soll jedoch ein grober Überblick darüber verschafft werden, wie die Umrüstung erfolgt. Dadurch kann auch eine Abschätzung erfolgen, ob der entstehende Aufwand selbst durchgeführt werden kann.
Zunächst werden die beiden mitgelieferten Kettenblättern an den Elektromotor montiert. Das Tretlagerrohr muss von den Pedalen befreit werden, damit er vorbereitete Elektromotor montiert werden kann. Der Motor kann nun festgeschraubt werden. Die Kabel des Motors müssen mit Kabelbindern an der Verbindung zum Hinterrad montiert werden. Im nächsten Schritt muss der Akku des Motors angebracht werden. Dies geschieht mit Hilfe der Akkuhalterung. Die Halterungen unterscheiden sich, je nach Hersteller und Modell deutlich voneinander. Ein fester Sitz ist jedoch bei jedem Produkt sehr empfehlenswert. Ist dies erfolgt, muss die Bedieneinheit am Lenker montiert werden. Über das angebrachte Display lässt sich der Elektromotor anschließend steuern. Wenn auch dies erfolgt ist, ist die Zeit für eine Testfahrt gekommen. So kann überprüft werden, ob alle Teile des Umbausatzes auch tadellos funktionieren.

 

 

E-Bike Umbausätze bei Ebay kaufen

Akku 36V 17Ah E-Bike Pedelec Umbausatz-Set Ersatzakku Batterie Fahrradakku

EUR 270,00
Angebotsende: Donnerstag Dez-7-2017 9:54:39 CET
Sofort-Kaufen für nur: EUR 270,00
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen